7 Werke der Barmherzigkeit

Meine bildnerischen Arbeiten zum Thema der Barmherzigkeit habe ich in Bezug auf die besondere Räumlichkeit angefertigt und die Formate der Bilder auf die Rotundenform des Raumes bezogen.
Der spröde Farbauftrag erfolgte in mehreren Schichten mit Acrylfarbe, anschließend wurde das Bild mehrfach mit Stiften und Kreide partiell überzeichnet und überschrieben und wiederum übermalt. Es entstand dadurch eine transparente, fragile Oberfläche, deren Farbigkeit sich bei näherer Betrachtung erschließt. Es scheint als seien die Arbeiten Teile aus einem größeren, formal nicht näher bezeichneten großen Ganzen, was sie inhaltlich ja auch sind.. Es finden sich auf jedem Bild, neben der Bezeichnung des Werkes auch Worte, die aus dem Kontext dieser Werke stammen. Diese Wörter tauchen in unterschiedlichen Sprachen und in unterschiedlichen Schriften auf was die Universalität der Aussagen verdeutlicht. Die Schriften sind, neben der lateinischen, Anlehnungen an arabisch, hebräisch und russischem kyrillisch.
Die auf den Bildern befindlichen Zeichnungen stellen, in vereinfachter Form, die Grundaussage der Werke der Barmherzigkeit dar.

                          

Die 7 Werke der Barmherzigkeit sind im Haus der Diakonie in Geldern, in der Kapelle, zu sehen.

          

 

 

In Ausstellung, Texte veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Einladung zum Atelierrundgang

Liebe Freunde, verehrte Kunden und Kunstfreunde,
am 03.11. 2019 und 10.11. 2019 werde ich, zusammen mit dem Gelderner Peter Rademacher, im Rahmen des „A-Gang“ als Gast teilnehmen.
Peter Rademacher zeigt einige seiner Edelstahl Skulpturen und von mir gibt`s Neues in Form von Zeichnung, Malerei und Wandobjekten.
Das Atelier ist an beiden Tagen ab 11.00 Uhr geöffnet, Parkplätze stehen in der näheren Umgebung ausreichend zur Verfügung. Ferner erreichen Sie die Werkstatt auch mit der Straßenbahn Linie 44 Richtung Rheinhafen, Haltestelle „Danziger Platz“. Das Atelier befindet sich in der Rheinbabenstr. 183, Krefeld-Linn, direkt neben dem Keramikatelier und nur wenige Meter vom Rande der historischen Linner Altstadt. Alte Hasen wissen es ja schon, das Atelier ist nicht beheizbar.

Auf Ihr Kommen freuen wir uns.

In Texte veröffentlicht | Kommentare geschlossen

„Skizzieren im Freien“ im August in Krefeld-Linn

Im Rahmen des Ferienprogramms der VHS Krefeld findet im August unter meiner Leitung der Kurs „Skizzieren im Freien“ in Krefeld-Linn statt. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns in meinem Atelier in der Rheinbabenstr. 183, Krefeld-Linn.

In Texte veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Offenes Atelier am 18. + 19. Mai, Krefeld-Linn

Liebe Freunde, sehr verehrte Kunden und Kunstinteressierte,
Samstag, 18.05.2019 und Sonntag, 19.05.2019, jeweils von 12.00 – 16.30 Uhr habe ich, erstmals nach der kalten Jahreszeit, mein Atelier wieder für interessierte Besucher geöffnet.
Es gibt Neues aus den Bereichen Malerei, Zeichnung und Wandobjekte zu entdecken. Ferner besteht für alle die, die seit Monaten oder Jahren Arbeiten reserviert haben, diese jetzt auch abzuholen. Ich freue mich auf Ihren Besuch!
Das Atelier befindet sich, immer noch, in Krefeld-Linn, Rheinbabenstr. 183, direkt hinter der Keramikwerkstatt.Parkplätze stehen in der näheren Umgebung ausreichend zur Verfügung. Ferner erreichen Sie das Atelier mit der Straßenbahn Linie 44 Richtung Rheinhafen bis zur Haltestelle „Danziger Platz“

Auf Ihr Kommen freue ich mich!

    

In Allgemein, Texte veröffentlicht | Kommentare geschlossen

„Es wird ja wohl noch schön sein dürfen“ – Krehl-Heek-Heyer, Kunstspektrum Krefeld

In Allgemein, Ausstellung, Collagen, Zeichnungen veröffentlicht | Kommentare geschlossen